Lightshow MAX500 – Innsbruck

Lightshow „MAX 500“ – Innsbruck

Zum Auftakt des Gedenkjahres des 500. Todestages Kaiser Maximilians I taucht die Lightshow „MAX 500“ die Innsbrucker Hofburg in ein völlig neues Licht. Von Lichttapete in Form eines aufwändigen 3D-Video-Mappings gestaltet und mit passenden Sounds unterlegt, nimmt eine 20-minütige Zeitreise die Besucher mit in die Vergangenheit und lässt markante Stationen im Leben des „letzten Ritters“ des Mittelalters zum Greifen nahe erscheinen und sorgt zum krönenden Abschluss auch für einen überraschenden Blick in die Zukunft.


Ort

Hofburg, Innsbruck


Kunde

Tourismusverband Innsbruck


Jahr

2018


Technische Details

3D Video-Mapping Show