Carmen – Opernfestspiele St. Margarethen

Carmen – Opernfestspiele St. Margarethen

Die Carmen Inszenierung im Rahmen der Opernfestspiele im Steinbruch St. Margarethen im Burgenland überraschte das Publikum mit modernster Technik. Zu Beginn des Schlussaktes komplettierte Lichttapete das konventionelle Bühnenbild mit einer an die Architektur angepasste Video-Animation, die für eindrucksvolle Lichteffekte und optische Illusionen sorgte. Dazu wurde im Vorfeld die Arena als 3D-Modell nachgebaut und das 3D-Video-Mapping entsprechend entwickelt. Zum krönenden Abschluss des Abends begleitete ein weiteres 3D-Video das traditionelle Feuerwerk am Ende der Vorstellung.


Ort

Steinbruch St. Margareten, Burgenland


Jahr

2012


Technische Details

3D Video-Mapping